Kontakt | Datenschutz | Impressum | Sitemap
THW-Thema
Einsätze

Pumpen für die Polizei

Dinslaken. Am 7. März unterstützten rund 20 Helferinnen und Helfer der THW-Ortsverbände Dinslaken und Moers die Mordkommission Duisburg bei der Suche nach einer vermutlichen Tatwaffe.

Diese wurde in einem Regenrückhaltebecken vermutet, welches durch die Fachgruppe Wasserschaden/ Pumpen leer gepumpt wurde. Da der Einsatz bis in die Nachtstunden ging, leuchteten Kräfte der Fachgruppe Beleuchtung die Pumpstelle aus.   

Zwei Helfer des Ortsverbands Moers durchsuchten mit Metalldetektoren den Schlamm Stück für Stück und wurden am Morgen des 8.März fündig. Die Polizei sicherte die vermutliche Tatwaffe.

08.03.2017
Von: Sarah Glombiowski, OV Dinslaken
  • Oben

Fotos

Pumpen für die Polizei
Bild: THW/ Sarah Glombiowski

  • Druck
  •  
  •  
  • Oben