Kontakt | Datenschutz | Impressum | Sitemap
THW-Thema

Resultate (3 Seiten)
» 1 » 2 » 3 
Jugend
Bilder: THW/ OV Viersen

THW-Leistungsabzeichen: Motivation für den THW-Nachwuchs

Viersen. In der Viersener Fußgängerzone fand diesmal die Abnahme zum Leistungsabzeichen in Bronze und Silber für rund 50 Jugendliche des Technischen Hilfswerkes (THW) des Bezirkes Mönchengladbach statt. An fünf Stationen mussten die Mädchen und Jungen im Alter von zwölf bis 17 Jahren ihr THW-Wissen und Können unter Beweis stellen.

(18.06.2016)
Ausbildung / Übung
Bilder: THW / Daniel Claus, Sven Hakenberg

Weiterbildung für Unimog-Fahrer

Ratingen. Eine Weiterbildung für neun Kraftfahrer des Technischen Hilfswerks hat am 18. Juni in Ratingen stattgefunden. Der Schwerpunkt dieser, durch die Geschäftsstelle Düsseldorf organisierten, Veranstaltung lag auf den Kenntnissen im Umgang mit dem Unimog. Die Teilnehmer kamen aus den Ortsverbänden Düsseldorf, Haltern am See, Solingen, Velbert und Ratingen.

(18.06.2016)
Allgemeines
Bilder: THW / Daniel Claus

21 neue Einsatzkräfte für das THW im GFB Düsseldorf

Ratingen. 21 Helferinnen und Helfer legten erfolgreich die Abschlussprüfung der Grundausbildung im Technischen Hilfswerk (THW) ab. Sie stehen nun bereit um die THW-Familie im Geschäftsführerbereich (GFB) Düsseldorf in Einsätzen zu verstärken. Denn mit dem Bestehen der Prüfung verfügen die Helfer über die Einsatzbefähigung. Bei der Prüfung galt es umfangreiche theoretische und praktische Kenntnisse unter Beweis zu stellen. Die Teilnehmer kamen aus den Ortsverbänden Duisburg, Düsseldorf, Hilden und Ratingen.

(18.06.2016)
Allgemeines
Ortsbeauftragter Hans Engels (3.v.l.) begrüßte neben Norbert Spinrath (5.v.l.) den THW-Landesbeauftragten Dr. Hans-Ingo Schliwienski (M.) auch den 2. stv. Bürgermeister der Stadt Übach-Palenberg Georg Overländer (2.v.r.) (Bild: THW/ Thomas Ueberdick)

Norbert Spinrath MdB besucht das THW Übach-Palenberg

Übach-Palenberg. Ortsbeauftragter Hans Engels begrüßte den Bundestagsabgeordneten Norbert Spinrath im Rahmen einer Helferehrung und Informationsveranstaltung im Ortsverband Übach-Palenberg. Der THW-Landesbeauftragte für NRW, Dr. Hans-Ingo Schliwienski, zeichnete Michael Corsten für seinen Einsatz im Irak mit dem Einsatzabzeichen Ausland aus.

(17.06.2016)
Allgemeines
Bild: THW/ Markus Schrems

THW-Präsident zu Gast im Ortsverband Siegburg

Siegburg. Das Gespräch zwischen Präsident Albrecht Broemme, dem Landesbeauftragten für NRW, Dr. Hans-Ingo Schliwienski, und Vertretern des Ortsverbandes stand im Zeichen der Ereignisse der vergangenen Woche: Urbane Sturzfluten.

 

(13.06.2016)
Einsätze
Ein 300to-Kran hebt die 24m lange D-Brücke ein (Bild: THW/ Sabrina Strauch)

Technisches Hilfswerk baut fünf Behelfsbrücken in fünf Tagen

Wachtberg. Rund 200 Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks haben vom 8. bis zum 12.Juni zwei Brücken in Wachtberg und eine bei Arzdorf errichtet. Nach Unwettern ersetzen die Brücken des THW derzeit nicht mehr nutzbare Verkehrsinfrastruktur.

(12.06.2016)
Allgemeines
Bild: THW

Nordrhein-westfälische Fachgruppen Führung/ Kommunikation im Austausch

Brühl. Seit mehr als einem Jahrzehnt treffen sich die Fachgruppen Führung/Kommunikation (FGr FK) des Landesverbands NRW. Am vergangenen Wochenende war es dann wieder so weit. In Brühl tauschten sich Vertreter aller zwölf Fachgruppen FK zu aktuellen Themen aus.

(11.06.2016)
Ausbildung / Übung
Bilder: THW/ Nele Lücking

Führen will gelernt sein – THW-Gruppenführer üben den Ernstfall

Schloss Holte-Stukenbrock. Teamarbeit ist ein wichtiger Baustein für den Einsatzerfolg. Im Technischen Hilfswerk (THW) nehmen dabei die Gruppenführerinnen und –führer eine zentrale Rolle ein. Sie tragen die Verantwortung für ihre Gruppe und unter ihrer Führung bewältigen die Helferinnen und Helfer die Einsatzaufgaben. Um dieser Herausforderung gewachsen zu sein, bildeten sich am vergangenen Wochenende zwölf Gruppenführer aus dem Geschäftsführerbereich Bielefeld auf dem Gelände der Polizeischule (LAFP NRW) in Schloss Holte-Stukenbrock fort.

(11.06.2016)
Einsätze
Bild: THW/ Sylvia Kleinrensing

Hochwasser nach Unwetter in Duisburg : 8.000 Sandsäcke für den Pootbach

Duisburg. Nach dem Unwetter von Dienstag, den 7.Juni, war der Pootbach in Duisburg-Neudorf stark angestiegen und drohte ein Wohngebiet zu überschwemmen. Mit rund 130 Einsatzkräften aus den Ortsverbänden (OV) Duisburg, Haan, Hilden, Ratingen, Solingen und Velbert unterstützte das Technische Hilfswerk (THW) die Feuerwehr Duisburg bei Deichsicherungsmaßnahmen.

(08.06.2016)
Einsätze
Der Vorbauschnabel wird montiert (Bild: THW/ Markus Schrems)

36 Stunden, 357 Bauteile und 59 THW-Einsatzkräfte = Brücke in Wachtberg

Wachtberg. Der Einsatzauftrag für das THW lautete Brückenbau: Unüblich aber nicht unmöglich, wie die 59 THW-Helferinnen und Helfer am Mittwoch unter Beweis stellten. Die Verkehrsinfrastruktur Wachtbergs wurde durch ein Unwetter in Mitleidenschaft gezogen. Das THW wurde angefordert, eine Behelfsbrücke zu errichten. Von der Alarmierung bis zur Fertigstellung der Brücke dauerte es nur rund 36 Stunden. Dann war die Bailey-Brücke in der Pecher Hauptstraße in Wachtberg in Position gebracht.

(08.06.2016)
Resultate (3 Seiten)
» 1 » 2 » 3 

NRW Tag 2016

Stellenausschreibungen

Derzeit sind keine Stellen ausgeschrieben.

Einsatzorte des letzten Monats

Einsatz für vier Verpflegungstrupps
Räumung einer ehemaligen Flüchtlingsunterkunft in Bochum
Großeinsatz nach Busunfall - Übung in Euskirchen
Trockenlegung eines Einlassbauwerks der Sieg
THW Bad Berleburg übt mit Feuerwehr und Johannitern aus Wiesbaden
Gemeinsames Übungswochenende der Ortsverbände Wuppertal und Wanne-Eickel in Wesel
THW Hamm absolviert Einsatzübung in der Westfalenkaserne
Jugendbildungsseminar zu den Themen Vorurteile und Flucht
Fußgängersteg für die Elfringhauser Schweiz
Rund 100 nordrhein-westfälische THW-Kräfte nach Tief „Elvira“ im Einsatz
Rund 100 nordrhein-westfälische THW-Kräfte nach Tief „Elvira“ im Einsatz
Rund 100 nordrhein-westfälische THW-Kräfte nach Tief „Elvira“ im Einsatz
Rund 100 nordrhein-westfälische THW-Kräfte nach Tief „Elvira“ im Einsatz
THW nach Unwetter weiterhin im Einsatz
36 Stunden, 357 Bauteile und 59 THW-Einsatzkräfte = Brücke in Wachtberg
Ein Unwetter, drei Einsatzstelle und vier Pumpen - 5 Millionen Liter Wasser gefördert
Führen will gelernt sein – THW-Gruppenführer üben den Ernstfall
Norbert Spinrath MdB besucht das THW Übach-Palenberg
OV Beckum
OV Dortmund
OV Havixbeck
OV Münster
OV Soest
OV Bochum
OV Euskirchen
OV Bornheim
OV Siegburg
OV Bad Berleburg
OV Wanne-Eickel
OV Wuppertal
OV Hattingen
OV Schleiden
OV Wesel
OV Herten
OV Schwelm
OV Bielefeld
OV Bottrop
OV Emmerich
OV Geldern
OV Gladbeck/Dorsten
OV Haan
OV Halle / Westfalen
OV Haltern
OV Herford
OV Kleve
OV Krefeld
OV Mönchengladbach
OV Ibbenbüren
OV Lemgo
OV Bergheim
OV Bergisch Gladbach
OV Eschweiler
OV Herzogenrath
OV Hürtgenwald
OV Simmerath
OV Bocholt/Borken
OV Gronau
OV Moers
OV Oberhausen/NW
OV Bad Honnef
OV Köln Nord-West
OV Leverkusen
OV Velbert
OV Bünde
OV Detmold
OV Minden
OV Vlotho
OV Essen
OV Siegen
OV Düsseldorf
OV Nettetal
OV Übach-Palenberg
Trockenlegung eines Einlassbauwerks der Sieg / OV Köln-Porz
Rund 100 nordrhein-westfälische THW-Kräfte nach Tief „Elvira“ im Einsatz / OV Duisburg
Rund 100 nordrhein-westfälische THW-Kräfte nach Tief „Elvira“ im Einsatz / OV Ratingen
Grundausbildung bestanden: Elf neue Helferinnen und Helfer für das THW in der Städteregion Aachen / OV Stolberg
Unwetter sorgt für mehrtägigen THW-Einsatz in Bonn / OV Bonn
Technisches Hilfswerk baut fünf Behelfsbrücken in fünf Tagen / OV Viersen/Tönisvorst
Nordrhein-westfälische Fachgruppen Führung/ Kommunikation im Austausch / OV Brühl

Einsatzort

beteiligte OV

Einsatzort & OV

Landessprecher NRW

THW Landesvereinigung NRW e.V.

Verband der Feuerwehren in NRW e.V.

Nachrichten durchsuchen

  

Hier wird nach Einsatzort und Einsätzen von Ortsverbänden aus der gewünschten Region gesucht.

Bei mehreren OVs: "und" bzw. "oder" einsetzen.


 bis 
  • Druck
  •  
  •  
  • Oben